Look4dog.com

Berner Sennenhund

Der Berner Sennenhund ist eine beeindruckende Hunderasse, die für ihre Größe, Stärke und Schönheit bekannt ist. Diese Rasse stammt aus der Schweiz und ist eng mit den Sennenhunden verwandt, die in den Alpen als Arbeitshunde eingesetzt wurden. Der Berner Sennenhund ist ein vielseitiger Hund, der sowohl als Familienhund als auch als Arbeitshund eingesetzt werden kann.

Die Geschichte des Berner Sennenhunds reicht zurück ins 19. Jahrhundert, als diese Rasse erstmals in der Region Bern in der Schweiz gezüchtet wurde. Ursprünglich wurden diese Hunde als Bauernhunde eingesetzt, um Vieh zu hüten, Wagen zu ziehen und als Wachhunde zu dienen. Sie waren auch als Begleithunde sehr beliebt, da sie freundlich, treu und intelligent sind.

Gemäß der FCI-Typologie gehört der Berner Sennenhund zur Gruppe 2, Sektion 3: Schweizer Sennenhunde. Diese Gruppe umfasst auch den Appenzeller Sennenhund, den Entlebucher Sennenhund und den Großen Schweizer Sennenhund. Alle diese Rassen haben ähnliche Merkmale, sind jedoch in Größe und Farbe unterschiedlich.

Der Berner Sennenhund ist ein großer Hund mit einer Schulterhöhe von 58-70 cm bei Rüden und 56-66 cm bei Hündinnen. Das Gewicht variiert zwischen 40-50 kg bei Rüden und 35-45 kg bei Hündinnen. Diese Hunde haben ein dichtes, mittellanges Fell, das schwarz, weiß und braun gefärbt ist. Ihr Fell ist wasserabweisend und schützt sie vor den kalten Wetterbedingungen in den Alpen.

Die Lebensdauer eines Berner Sennenhunds liegt im Durchschnitt bei 7-10 Jahren. Wie bei vielen großen Hunderassen sind sie anfällig für bestimmte genetische Erkrankungen wie Hüftdysplasie und Ellenbogendysplasie. Es ist wichtig, dass potenzielle Besitzer sich über diese Gesundheitsprobleme informieren und sicherstellen, dass sie einen seriösen Züchter wählen, der gesunde Hunde züchtet.

Der Berner Sennenhund ist ein ausgezeichneter Familienhund, der sich gut mit Kindern versteht. Sie sind geduldig, liebevoll und haben einen sanften Charakter. Diese Hunde sind auch sehr intelligent und lernwillig, was sie zu guten Kandidaten für verschiedene Hundesportarten wie Gehorsamkeitstraining und Agility macht.

Aufgrund ihrer Größe und ihres Energielevels benötigen Berner Sennenhunde viel Bewegung und Platz zum Spielen. Sie sollten regelmäßig spazieren gehen und die Möglichkeit haben, sich im Freien auszutoben. Diese Hunde sind nicht für das Leben in einer kleinen Wohnung geeignet, sondern brauchen ein Haus mit einem eingezäunten Garten.

Ein weiterer interessanter Fakt über den Berner Sennenhund ist, dass sie oft als Therapiehunde eingesetzt werden. Aufgrund ihrer freundlichen und ruhigen Natur können sie Menschen mit besonderen Bedürfnissen oder in schwierigen Situationen trösten und unterstützen.

Insgesamt ist der Berner Sennenhund eine wunderbare Rasse, die sowohl als Familienhund als auch als Arbeitshund geeignet ist. Sie sind treu, liebevoll und intelligent und bringen viel Freude in das Leben ihrer Besitzer. Wenn Sie nach einem großen, freundlichen und vielseitigen Hund suchen, könnte der Berner Sennenhund die richtige Wahl für Sie sein.

Adver - Zucht

Berner Sennenhund - Charakter

Der Berner Sennenhund ist eine Hunderasse, die f√ľr ihre freundliche und sanfte Natur bekannt ist. Sie sind gro√üe, kr√§ftige Hunde mit einem ruhigen und ausgeglichenen Wesen. Diese Rasse stammt urspr√ľnglich aus der Schweiz und wurde urspr√ľnglich als Arbeitshund f√ľr Bauern eingesetzt. Heute sind sie beliebte Familienhunde und Begleiter.

Der Charakter des Berner Sennenhundes zeichnet sich durch seine liebevolle und treue Natur aus. Sie sind sehr anh√§nglich und lieben es, Zeit mit ihren Besitzern zu verbringen. Sie sind auch bekannt f√ľr ihre Geduld und Toleranz, insbesondere im Umgang mit Kindern. Berner Sennenhunde sind oft sehr sanft und vorsichtig im Umgang mit kleinen Kindern und k√∂nnen eine gro√üe Bereicherung f√ľr jede Familie sein.

Diese Hunderasse ist auch sehr intelligent und lernwillig. Sie sind leicht zu erziehen und reagieren gut auf positive Verst√§rkungsmethoden. Berner Sennenhunde sind jedoch auch bekannt f√ľr ihre eigensinnige Natur und k√∂nnen manchmal stur sein. Es ist wichtig, konsequent und geduldig in der Erziehung zu sein, um das Beste aus ihnen herauszuholen.

Aufgrund ihrer Gr√∂√üe und Kraft ist es wichtig, dass Berner Sennenhunde fr√ľhzeitig und konsequent trainiert werden. Sie sollten von klein auf lernen, an der Leine zu gehen und grundlegende Gehorsamskommandos zu befolgen. Eine gute Sozialisierung ist ebenfalls wichtig, um sicherzustellen, dass sie sich in verschiedenen Situationen wohl f√ľhlen und gut mit anderen Hunden und Menschen umgehen k√∂nnen.

Berner Sennenhunde sind auch sehr aktiv und ben√∂tigen viel Bewegung. Sie lieben es, drau√üen zu sein und lange Spazierg√§nge zu machen. Es ist wichtig, ihnen gen√ľgend Auslauf zu bieten, um ihre Energie zu kanalisieren und sie geistig und k√∂rperlich auszulasten. Sie k√∂nnen auch in verschiedenen Hundesportarten wie Agility oder Gehorsamstraining erfolgreich sein.

Trotz ihrer Größe und Stärke sind Berner Sennenhunde oft sehr sensibel und empfindlich. Sie reagieren gut auf liebevolle und positive Bestärkung und sollten niemals grob behandelt werden. Es ist wichtig, ihnen viel Liebe und Aufmerksamkeit zu schenken und ihnen ein sicheres und liebevolles Zuhause zu bieten.

Insgesamt ist der Berner Sennenhund ein wunderbarer Begleiter und Familienhund. Mit ihrer freundlichen und sanften Natur sind sie perfekt f√ľr Familien mit Kindern geeignet. Sie sind intelligent, lernwillig und leicht zu erziehen, solange man konsequent und geduldig ist. Mit ausreichend Bewegung und geistiger Stimulation k√∂nnen sie gl√ľckliche und ausgeglichene Hunde sein. Wenn Sie auf der Suche nach einem loyalen und liebevollen Begleiter sind, ist der Berner Sennenhund definitiv eine Rasse, die Sie in Betracht ziehen sollten.

Berner Sennenhund - Pflege

Der Berner Sennenhund ist eine gro√üe und imposante Hunderasse, die urspr√ľnglich aus der Schweiz stammt. Mit seinem dichten Fell und seinem freundlichen Wesen ist er ein beliebter Familienhund. Damit der Berner Sennenhund gesund und gl√ľcklich bleibt, ist eine regelm√§√üige und angemessene Pflege unerl√§sslich. In diesem Text werden wir Ihnen einige Tipps zur Pflege dieser Rasse geben.

Das Fell des Berner Sennenhunds ist lang, dicht und gl√§nzend. Es besteht aus einer Unterwolle und einem Deckhaar. Um das Fell gesund zu halten, ist regelm√§√üiges B√ľrsten unerl√§sslich. Am besten verwenden Sie eine B√ľrste mit langen Borsten, um Verfilzungen zu vermeiden. B√ľrsten Sie das Fell mindestens einmal pro Woche gr√ľndlich durch, um lose Haare zu entfernen und die Durchblutung der Haut anzuregen. Besonders w√§hrend des Fellwechsels, der zweimal im Jahr stattfindet, ist eine t√§gliche B√ľrstung empfehlenswert, um das Haaren zu reduzieren.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Pflege des Berner Sennenhunds ist die regelm√§√üige Reinigung der Ohren. Da diese Rasse h√§ngende Ohren hat, besteht ein erh√∂htes Risiko f√ľr Infektionen. √úberpr√ľfen Sie die Ohren Ihres Hundes regelm√§√üig auf R√∂tungen, Schwellungen oder unangenehmen Geruch. Reinigen Sie die Ohren vorsichtig mit einem speziellen Ohrreiniger und einem weichen Tuch. Vermeiden Sie jedoch das Einf√ľhren von Gegenst√§nden wie Wattest√§bchen in den Geh√∂rgang, da dies zu Verletzungen f√ľhren kann.

Die Z√§hne des Berner Sennenhunds sollten ebenfalls regelm√§√üig gereinigt werden, um Zahnsteinbildung und Zahnfleischerkrankungen vorzubeugen. Verwenden Sie eine spezielle Hundezahnb√ľrste und Hundezahnpasta, um die Z√§hne Ihres Hundes zu putzen. Beginnen Sie am besten schon im Welpenalter mit der Zahnpflege, um Ihrem Hund das Prozedere zu erleichtern.

Die Krallen des Berner Sennenhunds sollten ebenfalls regelm√§√üig √ľberpr√ľft und bei Bedarf gek√ľrzt werden. Wenn Ihr Hund viel auf harten Oberfl√§chen l√§uft, werden die Krallen m√∂glicherweise von selbst abgenutzt. Andernfalls sollten Sie die Krallen alle paar Wochen k√ľrzen, um ein √úberwachsen zu vermeiden. Achten Sie darauf, nicht zu weit zu schneiden, um Verletzungen zu vermeiden. Wenn Sie unsicher sind, lassen Sie die Krallen von einem Tierarzt oder einem professionellen Hundepfleger k√ľrzen.

Neben der √§u√üerlichen Pflege ist es auch wichtig, den Berner Sennenhund regelm√§√üig zu baden. Verwenden Sie dabei ein mildes Hundeshampoo und achten Sie darauf, dass Sie den Hund gr√ľndlich aussp√ľlen, um Hautirritationen zu vermeiden. Die H√§ufigkeit des Badens h√§ngt von der Aktivit√§t und dem Verschmutzungsgrad des Hundes ab. In der Regel reicht es aus, den Berner Sennenhund alle paar Monate zu baden, es sei denn, er hat sich stark verschmutzt.

Was Sie bei der Pflege des Berner Sennenhunds vermeiden sollten, ist das Scheren des Fells. Das lange Fell sch√ľtzt den Hund vor K√§lte und Hitze und sollte daher nicht zu kurz geschnitten werden. Es ist auch wichtig, den Hund nicht zu oft zu baden, da dies die nat√ľrlichen √Ėle der Haut entfernen kann und zu Hautproblemen f√ľhren kann.

Zusammenfassend l√§sst sich sagen, dass die Pflege des Berner Sennenhunds regelm√§√üiges B√ľrsten, Reinigen der Ohren und Z√§hne, K√ľrzen der Krallen und gelegentliches Baden umfasst. Indem Sie diese Pflegeroutine befolgen, k√∂nnen Sie sicherstellen, dass Ihr Berner Sennenhund gesund und gl√ľcklich bleibt. Denken Sie daran, dass eine gute Pflege nicht nur das Aussehen des Hundes verbessert, sondern auch seine Gesundheit f√∂rdert.

Berner Sennenhund - Farbe

Der Berner Sennenhund ist eine Hunderasse, die f√ľr ihre charakteristische Fellfarbe bekannt ist. Die Hunde dieser Rasse haben ein wundersch√∂nes dreifarbiges Fell, das aus den Farben Schwarz, Braun und Wei√ü besteht. Diese einzigartige Farbkombination verleiht ihnen ein markantes und attraktives Aussehen.

Der gr√∂√üte Teil des Fells des Berner Sennenhunds ist schwarz. Dieses tiefe und intensive Schwarz bedeckt den R√ľcken, den Kopf und die meisten Teile des K√∂rpers. Es verleiht dem Hund eine gewisse Eleganz und St√§rke. Das schwarze Fell ist dicht und gl√§nzend, was dem Berner Sennenhund ein gepflegtes und gesundes Aussehen verleiht.

Die zweite Farbe, die das Fell des Berner Sennenhunds pr√§gt, ist Braun. Diese braune Farbe ist in Form von Abzeichen auf dem schwarzen Fell zu finden. Die braunen Abzeichen sind normalerweise auf den Wangen, √ľber den Augen, an den Beinen und auf der Brust zu sehen. Diese braunen Flecken verleihen dem Hund eine gewisse W√§rme und vermitteln den Eindruck von Nat√ľrlichkeit und Erdverbundenheit.

Die dritte Farbe, die das Fell des Berner Sennenhunds vervollständigt, ist Weiß. Das weiße Fell ist normalerweise auf der Brust, an den Pfoten und an der Spitze des Schwanzes zu finden. Es bildet einen schönen Kontrast zu den dunklen Farben und verleiht dem Hund ein harmonisches und ausgewogenes Erscheinungsbild.

Die Farben des Berner Sennenhunds sind nicht nur √§sthetisch ansprechend, sondern haben auch eine praktische Funktion. Das schwarze Fell sch√ľtzt den Hund vor den Elementen und verleiht ihm eine gewisse Tarnung in der Natur. Das braune Fell hilft dabei, den Hund vor Verletzungen zu sch√ľtzen, da es weniger sichtbar ist als das schwarze Fell. Das wei√üe Fell dient als Erkennungsmerkmal und erleichtert die Sichtbarkeit des Hundes, insbesondere bei schlechten Lichtverh√§ltnissen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Farbe des Berner Sennenhunds eine einzigartige und ansprechende Kombination aus Schwarz, Braun und Weiß ist. Diese Farben verleihen dem Hund ein attraktives Aussehen und haben auch praktische Funktionen. Der Berner Sennenhund ist zweifellos eine der schönsten Hunderassen, wenn es um die Farbe des Fells geht.

Berner Sennenhund - Krankheiten

Der Berner Sennenhund ist eine gro√üe und robuste Hunderasse, die f√ľr ihre treue Natur und ihre F√§higkeit, als Arbeitshund zu dienen, bekannt ist. In Bezug auf ihre Gesundheit sind Berner Sennenhunde im Allgemeinen eine gesunde Rasse. Dennoch gibt es einige Krankheiten, die bei Hunden dieser Rasse h√§ufiger auftreten k√∂nnen.

Eine der h√§ufigsten Gesundheitsprobleme bei Berner Sennenhunden ist die H√ľftdysplasie. Diese Erkrankung betrifft das H√ľftgelenk und kann zu Schmerzen und Bewegungseinschr√§nkungen f√ľhren. Die H√ľftdysplasie ist eine genetische Erkrankung, die durch eine Fehlbildung des H√ľftgelenks verursacht wird. Um das Risiko einer H√ľftdysplasie zu minimieren, ist es wichtig, nur mit seri√∂sen Z√ľchtern zu arbeiten, die ihre Hunde auf diese Erkrankung testen lassen.

Eine weitere h√§ufige Krankheit bei Berner Sennenhunden ist der Krebs. Diese Rasse ist anf√§llig f√ľr verschiedene Arten von Krebs, einschlie√ülich Lymphom und Osteosarkom. Es ist wichtig, regelm√§√üige tier√§rztliche Untersuchungen durchzuf√ľhren und auf Anzeichen von Krebs wie ungew√∂hnliche Schwellungen oder Ver√§nderungen im Verhalten zu achten. Fr√ľhe Diagnose und Behandlung k√∂nnen die √úberlebenschancen verbessern.

Herzerkrankungen sind ebenfalls bei Berner Sennenhunden h√§ufig anzutreffen. Eine der h√§ufigsten Herzerkrankungen bei dieser Rasse ist die dilatative Kardiomyopathie. Diese Erkrankung betrifft die Herzmuskulatur und kann zu Herzinsuffizienz f√ľhren. Symptome einer Herzerkrankung k√∂nnen Atemnot, M√ľdigkeit und Husten sein. Eine gesunde Ern√§hrung, regelm√§√üige Bewegung und regelm√§√üige tier√§rztliche Untersuchungen k√∂nnen dazu beitragen, das Risiko von Herzerkrankungen zu verringern.

Neben diesen häufigen Krankheiten können Berner Sennenhunde auch an anderen Gesundheitsproblemen leiden, wie zum Beispiel an Magendrehungen, Augenproblemen und Allergien. Es ist wichtig, die Gesundheit Ihres Hundes im Auge zu behalten und bei Bedarf tierärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Um die Gesundheit von Berner Sennenhunden zu f√∂rdern, ist es wichtig, eine ausgewogene Ern√§hrung anzubieten. Hochwertiges Hundefutter, das alle notwendigen N√§hrstoffe enth√§lt, ist entscheidend f√ľr die Gesundheit und das Wohlbefinden des Hundes. Regelm√§√üige Bewegung ist ebenfalls wichtig, um √úbergewicht zu vermeiden und die Muskeln und Gelenke des Hundes zu st√§rken.

Regelm√§√üige tier√§rztliche Untersuchungen sind ein Muss, um potenzielle Gesundheitsprobleme fr√ľhzeitig zu erkennen und zu behandeln. Impfungen und Entwurmungen sollten gem√§√ü den Empfehlungen des Tierarztes durchgef√ľhrt werden, um Infektionen vorzubeugen.

Die Pflege des Fells ist ebenfalls wichtig f√ľr die Gesundheit von Berner Sennenhunden. Ihr langes, dichtes Fell erfordert regelm√§√üiges B√ľrsten, um Verfilzungen und Hautprobleme zu vermeiden. Die Ohren sollten ebenfalls regelm√§√üig gereinigt werden, um Infektionen vorzubeugen.

Insgesamt sind Berner Sennenhunde im Allgemeinen eine gesunde Rasse. Durch eine gute Pflege, eine ausgewogene Ern√§hrung und regelm√§√üige tier√§rztliche Untersuchungen k√∂nnen Sie dazu beitragen, dass Ihr Berner Sennenhund ein langes und gesundes Leben f√ľhrt.

Berner Sennenhund - Ernährung

Der Berner Sennenhund ist eine gro√üe und kr√§ftige Hunderasse, die urspr√ľnglich aus der Schweiz stammt. Diese Hunde sind bekannt f√ľr ihre freundliche und sanfte Natur, ihre Intelligenz und ihre F√§higkeit, als Arbeitshunde eingesetzt zu werden. Um sicherzustellen, dass ein Berner Sennenhund gesund und gl√ľcklich ist, ist eine ausgewogene und angemessene Ern√§hrung von gr√∂√üter Bedeutung.

Die Ern√§hrung eines Berner Sennenhundes sollte aus hochwertigem Hundefutter bestehen, das speziell auf die Bed√ľrfnisse gro√üer Rassen zugeschnitten ist. Es ist wichtig, dass das Futter einen hohen Proteingehalt hat, um das Muskelwachstum und die Erhaltung der Muskelmasse zu unterst√ľtzen. Gleichzeitig sollte es auch einen angemessenen Fettgehalt enthalten, um den Energiebedarf des Hundes zu decken.

Es ist ratsam, das Futter in zwei bis drei Mahlzeiten pro Tag aufzuteilen, um eine √úberdehnung des Magens zu vermeiden. Berner Sennenhunde haben ein erh√∂htes Risiko f√ľr Magendrehungen, daher ist es wichtig, dass sie nach dem Essen ausreichend Ruhe haben und nicht sofort aktiv werden.

Neben hochwertigem Hundefutter k√∂nnen auch frisches Obst und Gem√ľse als gesunde Snacks gegeben werden. Karotten, √Ąpfel und Gurken sind gute Optionen, da sie reich an Vitaminen und Ballaststoffen sind. Es ist jedoch wichtig, darauf zu achten, dass keine giftigen Lebensmittel wie Schokolade, Zwiebeln oder Trauben gef√ľttert werden, da diese f√ľr Hunde gef√§hrlich sein k√∂nnen.

Bei der F√ľtterung eines Berner Sennenhundes ist es wichtig, die Futtermenge entsprechend dem Gewicht, dem Alter und dem Aktivit√§tsniveau des Hundes anzupassen. Ein Welpe ben√∂tigt mehr Futter als ein erwachsener Hund, und ein aktiver Hund ben√∂tigt mehr Futter als ein weniger aktiver Hund. Es ist ratsam, sich an die Empfehlungen des Herstellers zu halten und bei Bedarf den Tierarzt um Rat zu fragen.

Es ist auch wichtig, darauf zu achten, dass der Hund ausreichend Wasser zur Verf√ľgung hat. Berner Sennenhunde haben ein dichtes Fell und k√∂nnen dazu neigen, bei warmem Wetter zu √ľberhitzen. Daher ist es wichtig, dass sie jederzeit Zugang zu frischem Wasser haben, um hydratisiert zu bleiben.

Es gibt auch einige Lebensmittel, die vermieden werden sollten, wenn es um die Ern√§hrung eines Berner Sennenhundes geht. Zu diesen Lebensmitteln geh√∂ren rohes Schweinefleisch, da es das Risiko einer Infektion mit dem Aujeszky-Virus birgt, sowie Lebensmittel mit hohem Fettgehalt, da sie zu Fettleibigkeit und anderen gesundheitlichen Problemen f√ľhren k√∂nnen. Es ist auch wichtig, den Hund nicht zu √ľberf√ľttern, da dies zu Gewichtszunahme und anderen gesundheitlichen Problemen f√ľhren kann.

Zusammenfassend l√§sst sich sagen, dass die Ern√§hrung eines Berner Sennenhundes aus hochwertigem Hundefutter bestehen sollte, das speziell auf die Bed√ľrfnisse gro√üer Rassen zugeschnitten ist. Es ist wichtig, die Futtermenge entsprechend dem Gewicht, dem Alter und dem Aktivit√§tsniveau des Hundes anzupassen und sicherzustellen, dass der Hund ausreichend Wasser zur Verf√ľgung hat. Es ist auch ratsam, frisches Obst und Gem√ľse als gesunde Snacks zu geben und gleichzeitig giftige Lebensmittel zu vermeiden. Indem man diese Ratschl√§ge befolgt, kann man sicherstellen, dass ein Berner Sennenhund eine ausgewogene und gesunde Ern√§hrung erh√§lt.

Zuchten

Ukojenie ŇĽycia FCI
Ukojenie ŇĽycia FCI
Rzesz√≥w, Polen
BerneŇĄska Sfora
BerneŇĄska Sfora
jabŇāonna druga, Polen
Sesto Senso
Sesto Senso
ZduŇĄska Wola, Polen
BerneŇĄska PrzystaŇĄ
BerneŇĄska PrzystaŇĄ
ŇĽmigr√≥d , Polen
Soulbern
Soulbern
Zielonka, Polen
Furryland
Furryland
Rzesz√≥w , Polen
Z Karkonoskich Lasów ZKwP o/Jelenia Góra
Z Karkonoskich Lasów ZKw...
Kowary, Polen
Sanapiro FCi
Sanapiro FCi
Chotom√≥w , Polen
Spod Czarnego Gronia
Spod Czarnego Gronia
Rzyki, Polen
My Buddy
My Buddy
Jaworzyna ŇölńÖska, Polen
Milowy Zawr√≥t GŇāowy FCI
Milowy Zawr√≥t GŇāowy FCI
Porńôba, Polen
Kajtkowe Sny FCI
Kajtkowe Sny FCI
Brzeziny-Kolonia, Polen
Czar z Doliny Sanu
Czar z Doliny Sanu
JarosŇāaw, Polen
LeŇõna Magia
LeŇõna Magia
21-518 Sosn√≥wka, Polen
Lusi's Stars FCI
Lusi's Stars FCI
SokoŇā√≥w Podlaski , Polen
Tricolor Beauty FCI
Tricolor Beauty FCI
Miodowice, Polen
Believe in Dreams
Believe in Dreams
MysŇāowice, Polen
Inkaskie Wzgórza
Inkaskie Wzgórza
Kobylin, Polen
WesoŇāa Czereda FCI
WesoŇāa Czereda FCI
Czńôstochowa, Polen
BerneŇĄska PerŇāa
BerneŇĄska PerŇāa
Kolonia KuŇļnia, Polen
Mocne Góralki
Mocne Góralki
KoziegŇā√≥wki, Polen
Basarili
Basarili
–õ–Ķ–Ľ—é—Ö—Ė–≤–ļ–į, Ukraine
Wilimski Dwór
Wilimski Dwór
Olsztyn, Polen
Vardamak
Vardamak
SPIGNO MONFERRATO, Italien
TREUER B√ĄR
TREUER B√ĄR
–Ď–Ķ–Ľ–į—Ź –¶–Ķ—Ä–ļ–ĺ–≤—Ć, Ukraine
Pomorska Osada
Pomorska Osada
CzŇāuch√≥w, Polen
Bernleono
Bernleono
Chorupnik, Polen
Bernese Crew FCI
Bernese Crew FCI
Stryszowa, Polen
Hodowla Burkatela
Hodowla Burkatela
Skoki, Polen
vom GalbHausDog
vom GalbHausDog
PŇāock, Polen
z Zielonego Ksińôstwa
z Zielonego Ksińôstwa
Prudnik, Polen
Wilimski Dwór
Wilimski Dwór
Olsztyn, Polen
Tricolor Paradise FCI
Tricolor Paradise FCI
Zawidz KoŇõcielny, Polen
Kokaidana
Kokaidana
GdaŇĄsk, Polen
Z Cichej Górki FCI
Z Cichej Górki FCI
G√≥ra Siewierska, Polen
Altura
Altura
Rzesz√≥w, Polen
Power of the Heart
Power of the Heart
43-460 WisŇāa , Polen
Source of Happiness
Source of Happiness
Cookie Land FCI
Cookie Land FCI
ŇĽarki , Polen
Viva la Manada
Viva la Manada
R√≥Ňľyna, Polen
BerneŇĄskie SzaleŇĄstwo FCI
BerneŇĄskie SzaleŇĄstwo FC...
Rylowa, Polen
Kari Dogs Fci
Kari Dogs Fci
Wilkowisko, Polen
Van St-Niklas FCI
Van St-Niklas FCI
83-031 Legowo , Polen
Magia Berna
Magia Berna
SuŇākowice, Polen
Kisses of Fortune
Kisses of Fortune
–Ę–į—Ä–į—Ā—Ė–≤–ļ–į, Ukraine
Bernese Windy Hill FCI
Bernese Windy Hill FCI
Budapeszt , Ungarn
Born of Dreams FCI
Born of Dreams FCI
WOŇĻNIKI, Polen
Adver - Zucht

Diese Website verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien. Ihre Nutzung ohne dabei die Einstellungen in Bezug auf Cookies zu ändern
bedeutet, dass sie auf dem Gerätespeicher gespeichert werden. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärung.