Look4dog.com

Französische Bulldogge

Die Französische Bulldogge ist eine beliebte Hunderasse, die für ihr charmantes Aussehen und ihren freundlichen Charakter bekannt ist. Sie gehört zur Gruppe 9 der FCI-Typologie, den Gesellschafts- und Begleithunden. Diese Rasse stammt ursprünglich aus England, wurde aber in Frankreich weiterentwickelt und erhielt dort ihren Namen.

Die Geschichte der Französischen Bulldogge reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück. Ursprünglich wurden sie als Rattenfänger eingesetzt, doch im Laufe der Zeit wurden sie immer mehr als Begleithunde gehalten. Besonders in Paris erfreuten sie sich großer Beliebtheit und wurden zu einem Symbol für den französischen Lebensstil.

Die Französische Bulldogge ist eine kleine bis mittelgroße Rasse, die ein durchschnittliches Gewicht von 8-14 kg hat. Sie haben eine kompakte und muskulöse Statur mit einem breiten Kopf und großen, ausdrucksstarken Augen. Ihr kurzes Fell ist glatt und glänzend und kann in verschiedenen Farben wie gestromt, falbfarben oder weiß auftreten.

Diese Hunderasse zeichnet sich durch ihren freundlichen und liebevollen Charakter aus. Sie sind sehr menschenbezogen und lieben es, Zeit mit ihrer Familie zu verbringen. Französische Bulldoggen sind bekannt für ihre Verspieltheit und ihren ausgeprägten Sinn für Humor. Sie sind auch sehr intelligent und lernfähig, was sie zu idealen Familienhunden macht.

Aufgrund ihrer geringen Größe und ihres ruhigen Wesens sind Französische Bulldoggen auch für ältere Menschen oder Menschen mit wenig Platz geeignet. Sie sind keine besonders aktiven Hunde und benötigen daher nicht viel Bewegung. Ein täglicher Spaziergang und etwas Spielzeit reichen in der Regel aus, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

Die Lebenserwartung einer Französischen Bulldogge liegt im Durchschnitt bei 10-12 Jahren. Wie bei vielen kurznasigen Rassen können sie jedoch anfällig für Atemprobleme sein und sollten daher nicht übermäßig belastet werden. Es ist auch wichtig, ihre Falten regelmäßig zu reinigen, um Hautirritationen zu vermeiden.

Interessanterweise sind Französische Bulldoggen dafür bekannt, dass sie gerne schnarchen. Dies liegt an ihrer kurzen Schnauze und ihrer flachen Gesichtsstruktur. Sie sind auch sehr gute Wachhunde und werden ihre Familie lautstark vor möglichen Gefahren warnen.

Insgesamt ist die Französische Bulldogge eine wunderbare Hunderasse, die sich durch ihr freundliches Wesen und ihr charmantes Aussehen auszeichnet. Sie sind ideale Begleiter für Familien und Menschen, die einen loyalen und liebevollen Gefährten suchen. Mit ihrer niedlichen Erscheinung und ihrem einzigartigen Charakter haben sie sich zu einer der beliebtesten Hunderassen weltweit entwickelt.

Adver - Zucht

Französische Bulldogge - Charakter

Die Französische Bulldogge ist eine Hunderasse, die für ihren einzigartigen Charakter und ihr charmantes Aussehen bekannt ist. Sie sind klein, muskulös und haben ein markantes Gesicht mit großen, ausdrucksstarken Augen und einer kurzen, breiten Nase. Ihr kurzes Fell ist meistens in verschiedenen Farben wie gestromt, gefleckt oder einfarbig erhältlich.

Der Charakter der Französischen Bulldogge ist liebevoll, verspielt und loyal. Sie sind sehr menschenbezogen und lieben es, Zeit mit ihrer Familie zu verbringen. Sie sind bekannt dafür, ausgezeichnete Begleithunde zu sein und sind oft sehr anhänglich. Sie sind auch sehr kinderfreundlich und geduldig, was sie zu einer idealen Wahl für Familien mit Kindern macht.

Französische Bulldoggen sind auch sehr sozial und verträglich mit anderen Hunden und Tieren. Sie sind selten aggressiv und neigen dazu, Konflikte zu vermeiden. Sie sind jedoch auch sehr territorial und beschützen ihr Zuhause und ihre Familie, wenn sie sich bedroht fühlen. Es ist wichtig, sie frühzeitig zu sozialisieren und ihnen beizubringen, wie sie sich in verschiedenen Situationen verhalten sollen.

In Bezug auf ihre Erziehung sind Französische Bulldoggen intelligent und lernwillig. Sie sind jedoch auch bekannt für ihre eigensinnige Natur und können manchmal stur sein. Es ist wichtig, konsequent und geduldig zu sein, wenn man sie trainiert. Positive Verstärkungsmethoden wie Belohnungen und Lob sind besonders effektiv bei dieser Rasse. Sie reagieren gut auf wiederholte Übungen und klare Anweisungen.

Französische Bulldoggen sind keine besonders aktiven Hunde und benötigen daher nicht viel Bewegung. Ein täglicher Spaziergang und etwas Spielzeit im Haus oder Garten reichen in der Regel aus, um ihre Energie zu kanalisieren. Sie sind jedoch anfällig für Übergewicht, daher ist es wichtig, ihre Ernährung zu überwachen und sie nicht zu überfüttern.

Obwohl sie nicht viel Bewegung benötigen, lieben es Französische Bulldoggen, Zeit mit ihren Besitzern zu verbringen und sind oft sehr anhänglich. Sie sind keine Hunde, die gerne alleine gelassen werden, und können unter Trennungsangst leiden. Es ist wichtig, ihnen genügend Aufmerksamkeit und Liebe zu schenken, um ihr Wohlbefinden zu gewährleisten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Französische Bulldogge ein wunderbarer Begleithund ist. Sie sind liebevoll, verspielt und loyal, und ihre soziale und kinderfreundliche Natur macht sie zu einer idealen Wahl für Familien. Mit der richtigen Erziehung und Pflege können sie zu treuen und gehorsamen Gefährten werden.

Französische Bulldogge - Pflege

Die französische Bulldogge ist eine beliebte Hunderasse, die für ihre charmante Persönlichkeit und ihr einzigartiges Aussehen bekannt ist. Um sicherzustellen, dass Ihr französischer Bulldogge gesund und glücklich bleibt, ist eine regelmäßige und angemessene Pflege unerlässlich. In diesem Text werde ich Ihnen einige Tipps zur Pflege dieser Rasse geben und Ihnen sagen, was Sie tun und was Sie vermeiden sollten.

Die französische Bulldogge hat ein kurzes, glattes Fell, das wenig Pflege erfordert. Es ist wichtig, das Fell regelmäßig zu bürsten, um lose Haare zu entfernen und die Haut zu stimulieren. Eine weiche Bürste oder ein Gummihandschuh eignet sich am besten für diese Aufgabe. Das Bürsten hilft auch, die Durchblutung anzuregen und das Fell gesund und glänzend zu halten.

Das Baden sollte nur bei Bedarf erfolgen, da zu häufiges Baden die natürlichen Öle der Haut entfernen kann. Verwenden Sie ein mildes Hundeshampoo und spülen Sie das Fell gründlich aus, um Rückstände zu vermeiden. Achten Sie darauf, die Ohren während des Badens zu schützen, um ein Eindringen von Wasser zu verhindern, was zu Infektionen führen kann.

Die Ohren der französischen Bulldogge sind anfällig für Infektionen, daher ist es wichtig, sie regelmäßig zu reinigen. Verwenden Sie dazu ein feuchtes Tuch oder spezielle Ohrenreinigungslösungen, die beim Tierarzt erhältlich sind. Reinigen Sie die Ohren vorsichtig, um Verletzungen zu vermeiden, und überprüfen Sie regelmäßig auf Anzeichen von Rötungen oder unangenehmem Geruch, die auf eine Infektion hinweisen könnten.

Die Augen der französischen Bulldogge sind ebenfalls anfällig für Probleme. Überprüfen Sie regelmäßig auf Anzeichen von Rötungen, Ausfluss oder Tränenbildung. Verwenden Sie ein feuchtes Tuch, um Schmutz oder Tränenflecken sanft zu entfernen. Wenn Sie Anzeichen einer Augeninfektion bemerken, suchen Sie sofort einen Tierarzt auf.

Die Zähne der französischen Bulldogge sollten regelmäßig gereinigt werden, um Zahnsteinbildung und Zahnfleischerkrankungen vorzubeugen. Verwenden Sie eine spezielle Hundezahnbürste und Hundezahnpasta, die beim Tierarzt erhältlich sind. Bürsten Sie die Zähne Ihres Hundes sanft, um Verletzungen zu vermeiden, und achten Sie auf Anzeichen von Zahnproblemen wie Zahnfleischbluten oder Mundgeruch.

Die Krallen der französischen Bulldogge sollten regelmäßig gekürzt werden, um ein Überwachsen zu verhindern. Verwenden Sie eine spezielle Krallenschere oder lassen Sie die Krallen von einem Tierarzt oder einem professionellen Hundepfleger schneiden. Achten Sie darauf, nicht zu tief zu schneiden, um Verletzungen zu vermeiden.

Die französische Bulldogge ist anfällig für Überhitzung, daher ist es wichtig, sie bei warmem Wetter kühl zu halten. Vermeiden Sie es, Ihren Hund bei heißem Wetter übermäßig zu belasten und stellen Sie sicher, dass er Zugang zu frischem Wasser und einem schattigen Platz hat. Achten Sie auch darauf, dass Ihr Hund nicht zu lange in der Sonne bleibt, um Sonnenbrand oder Hitzschlag zu vermeiden.

Was Sie bei der Pflege der französischen Bulldogge vermeiden sollten, ist die Verwendung von scharfen Werkzeugen oder aggressiven Chemikalien, die die Haut oder das Fell Ihres Hundes reizen könnten. Vermeiden Sie auch übermäßiges Baden oder zu häufiges Schneiden der Krallen, um Verletzungen zu vermeiden.

Insgesamt erfordert die Pflege einer französischen Bulldogge nicht viel Aufwand, aber regelmäßige Aufmerksamkeit und Pflege sind wichtig, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Hundes zu gewährleisten. Indem Sie die oben genannten Tipps befolgen und regelmäßige Tierarztbesuche einplanen, können Sie sicherstellen, dass Ihr französischer Bulldogge ein glückliches und gesundes Leben führt.

Französische Bulldogge - Farbe

Die Französische Bulldogge ist eine beliebte Hunderasse, die für ihr charmantes Aussehen und ihren freundlichen Charakter bekannt ist. Eine der auffälligsten Merkmale dieser Rasse ist ihre einzigartige Fellfarbe. Französische Bulldoggen können in verschiedenen Farben auftreten, aber es gibt eine gemeinsame Farbe, die besonders häufig vorkommt.

Die meisten Französischen Bulldoggen haben ein kurzes, glänzendes Fell, das sich angenehm anfühlt. Die gemeinsame Farbe, die bei dieser Rasse am häufigsten vorkommt, ist der sogenannte "Fawn" oder "Fawn-Sable". Fawn bezieht sich auf eine helle, beige Farbe, die oft mit einem Hauch von Rot oder Braun gemischt ist. Diese Farbe kann von einem blassen Creme bis zu einem dunkleren Braun variieren.

Die Fawn-Farbe der Französischen Bulldogge ist oft mit einer schwarzen Maske um die Augen und um den Mund herum kombiniert. Diese schwarze Maske verleiht den Hunden einen markanten Ausdruck und betont ihre Gesichtszüge. Die Maske kann auch andere schwarze Abzeichen wie schwarze Ohren oder schwarze Flecken auf dem Körper aufweisen.

Ein weiteres Merkmal der Fawn-Farbe bei Französischen Bulldoggen ist die sogenannte "Brindle" Zeichnung. Brindle bezieht sich auf dunkle Streifen oder Flecken, die über das Fawn-Fell verteilt sind. Diese Streifen können in verschiedenen Farbtönen von Schwarz bis Dunkelbraun auftreten und verleihen dem Fell eine interessante Textur.

Es gibt auch Französische Bulldoggen, die ein rein weißes Fell haben. Diese Hunde werden als "Cream" bezeichnet und haben keine Pigmentierung in ihrem Fell. Obwohl sie nicht die gemeinsame Fawn-Farbe haben, sind sie dennoch bei vielen Hundeliebhabern sehr beliebt.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Fellfarbe der Französischen Bulldogge nicht nur ästhetisch ansprechend ist, sondern auch genetisch bedingt ist. Die Farbe wird durch verschiedene Gene bestimmt, die von den Elterntieren weitergegeben werden. Züchter arbeiten daran, die gewünschten Farben zu erhalten und gleichzeitig die Gesundheit und das Wohlbefinden der Hunde zu gewährleisten.

Insgesamt ist die Fawn-Farbe der Französischen Bulldogge ein charakteristisches Merkmal dieser Rasse. Sie verleiht den Hunden einen einzigartigen und charmanten Look und trägt zu ihrem liebenswerten Charakter bei. Egal ob mit oder ohne Brindle-Muster, die Fawn-Farbe ist bei Französischen Bulldoggen weit verbreitet und wird von vielen Hundeliebhabern geschätzt.

Französische Bulldogge - Krankheiten

Die Französische Bulldogge ist eine beliebte Hunderasse, die für ihr freundliches und verspieltes Wesen bekannt ist. Doch wie steht es um ihre Gesundheit? In diesem Text werde ich eine ausführliche Beschreibung der Gesundheit dieser Rasse geben und auf die häufigsten Krankheiten eingehen. Zudem werde ich Tipps geben, wie man für die Gesundheit von Hunden dieser Rasse sorgen kann.

Die Französische Bulldogge ist generell eine robuste Rasse, jedoch sind sie aufgrund ihrer kurzen Schnauze und flachen Gesichtsstruktur anfällig für Atemwegsprobleme. Die sogenannte Brachycephalie kann zu Atemnot, Schnarchen und Anfälligkeit für Hitzschlag führen. Es ist wichtig, dass man bei heißem Wetter darauf achtet, dass die Hunde nicht überhitzen und genügend Wasser zur Verfügung haben. Zudem sollte man darauf achten, dass die Hunde nicht übermäßig angestrengt werden, da dies zu Atemproblemen führen kann.

Eine weitere häufige Krankheit bei Französischen Bulldoggen ist die Hüftdysplasie. Dabei handelt es sich um eine Fehlbildung des Hüftgelenks, die zu Schmerzen und Bewegungseinschränkungen führen kann. Um das Risiko für Hüftdysplasie zu minimieren, ist es wichtig, dass die Hunde nicht übergewichtig werden. Eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung sind daher essenziell.

Auch Hautprobleme sind bei dieser Rasse relativ häufig. Aufgrund ihrer Falten und der empfindlichen Haut neigen Französische Bulldoggen zu Hautinfektionen und Allergien. Es ist wichtig, dass man die Haut regelmäßig reinigt und auf Veränderungen oder Anzeichen von Infektionen achtet. Zudem sollte man allergieauslösende Faktoren wie bestimmte Futtermittel oder Umweltallergene identifizieren und vermeiden.

Ein weiteres Gesundheitsproblem, das bei Französischen Bulldoggen auftreten kann, ist die Patellaluxation. Dabei handelt es sich um eine Fehlstellung der Kniescheibe, die zu Lahmheit und Schmerzen führen kann. Regelmäßige tierärztliche Untersuchungen können helfen, eine Patellaluxation frühzeitig zu erkennen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Um für die Gesundheit von Hunden dieser Rasse zu sorgen, ist es wichtig, regelmäßige tierärztliche Untersuchungen durchführen zu lassen. Der Tierarzt kann potenzielle Gesundheitsprobleme frühzeitig erkennen und entsprechende Behandlungen oder Präventionsmaßnahmen empfehlen. Zudem ist eine ausgewogene Ernährung, regelmäßige Bewegung und eine gute Pflege der Haut und des Fells wichtig.

Es ist auch ratsam, eine Krankenversicherung für den Hund abzuschließen, um finanziell abgesichert zu sein, falls teure tierärztliche Behandlungen erforderlich werden. Zudem sollte man darauf achten, dass der Hund nicht überzüchtet wird, da dies zu einer Verschlechterung der Gesundheit führen kann. Seriöse Züchter legen Wert auf die Gesundheit ihrer Tiere und führen entsprechende Untersuchungen durch, um genetische Krankheiten zu vermeiden.

Insgesamt ist die Französische Bulldogge eine liebenswerte Rasse, die jedoch aufgrund einiger gesundheitlicher Probleme besondere Aufmerksamkeit erfordert. Mit einer guten Pflege, regelmäßigen tierärztlichen Untersuchungen und einer gesunden Lebensweise kann man jedoch dazu beitragen, dass diese Hunde ein langes und gesundes Leben führen können.

Französische Bulldogge - Ernährung

Die Ernährung einer französischen Bulldogge ist von großer Bedeutung, um sicherzustellen, dass sie gesund und glücklich bleibt. Diese Hunderasse hat spezifische Ernährungsbedürfnisse, die berücksichtigt werden sollten, um mögliche Gesundheitsprobleme zu vermeiden.

Französische Bulldoggen sind bekannt für ihre empfindliche Verdauung und können leicht an Gewicht zunehmen. Daher ist es wichtig, ihre Ernährung sorgfältig zu planen und auf ihre individuellen Bedürfnisse abzustimmen.

Ein ausgewachsener Hund dieser Rasse sollte in der Regel zwei Mahlzeiten pro Tag erhalten. Die Futtermenge hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Alter, dem Gewicht, dem Aktivitätsniveau und dem Gesundheitszustand des Hundes. Es ist wichtig, die Futtermenge entsprechend anzupassen, um eine Überfütterung zu vermeiden.

Bei der Auswahl des Futters für eine französische Bulldogge ist es ratsam, hochwertige und ausgewogene Hundefutter zu wählen, die speziell für kleine Rassen entwickelt wurden. Diese enthalten in der Regel die richtige Menge an Proteinen, Kohlenhydraten, Fetten, Vitaminen und Mineralstoffen, die für eine optimale Gesundheit erforderlich sind.

Es ist wichtig, auf die Zutatenliste des Futters zu achten und sicherzustellen, dass hochwertige tierische Proteine wie Huhn, Rind oder Fisch enthalten sind. Vermeiden Sie Futtermittel, die künstliche Farb- und Konservierungsstoffe, sowie minderwertige Füllstoffe wie Getreide oder Soja enthalten.

Zusätzlich zum Trockenfutter kann man auch Nassfutter oder selbst zubereitete Mahlzeiten in die Ernährung einer französischen Bulldogge einbeziehen. Wenn man sich für selbst zubereitete Mahlzeiten entscheidet, ist es wichtig, sicherzustellen, dass alle Nährstoffe abgedeckt sind und dass die Mahlzeiten ausgewogen sind. Es ist ratsam, einen Tierarzt oder einen Ernährungsberater für Hunde zu konsultieren, um sicherzustellen, dass die Ernährungsbedürfnisse des Hundes erfüllt werden.

Es ist wichtig, darauf zu achten, dass eine französische Bulldogge nicht zu viel Fett zu sich nimmt, da sie dazu neigt, leicht an Gewicht zuzunehmen. Übergewicht kann zu verschiedenen Gesundheitsproblemen führen, wie zum Beispiel Gelenkproblemen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Atembeschwerden. Daher ist es wichtig, die Futtermenge zu kontrollieren und regelmäßige Bewegung zu fördern.

Neben der richtigen Ernährung ist es wichtig, dass eine französische Bulldogge immer Zugang zu frischem Wasser hat. Wasser ist für die Verdauung, den Stoffwechsel und die allgemeine Gesundheit unerlässlich.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Ernährung einer französischen Bulldogge sorgfältig geplant werden sollte, um ihre spezifischen Bedürfnisse zu erfüllen. Hochwertiges Hundefutter, angepasst an das Alter und die Aktivität des Hundes, ist empfehlenswert. Eine Überfütterung und eine zu fettreiche Ernährung sollten vermieden werden, um Übergewicht und damit verbundene Gesundheitsprobleme zu verhindern. Es ist ratsam, regelmäßige Tierarztbesuche zu machen und bei Fragen zur Ernährung einen Fachmann zu konsultieren.

Zuchten

Eskarabahos
Verfügbare Welpen - Fragen Sie
Eskarabahos
Żukczyn, Polen
Shivaland
Shivaland
Lubin, Polen
Leśne Najmadiu
Leśne Najmadiu
Płock, Polen
Dimidium (FCI)
Dimidium (FCI)
Trzebinia-Siersza, Polen
Tesori del Mare
Tesori del Mare
Mała Piaśnica, Polen
Foxpolis
Foxpolis
Kaczory, Polen
Z Płockich Pereł
Z Płockich Pereł
Płock, Polen
COLOSS
COLOSS
Szczurowa, Polen
Azzurro Tesoro FCI
Azzurro Tesoro FCI
Jaworze, Polen
Don Mati FCI
Don Mati FCI
VEL DOG GOS FCI
VEL DOG GOS FCI
Sędziejowice, Polen
AMEBA FCI
AMEBA FCI
Pniewy, Polen
Capo Vaticano FCI
Capo Vaticano FCI
łajski, Polen
Betiba FCI
Betiba FCI
Kędzierzyn Koźle, Polen
MONAVITTA
MONAVITTA
Wojkowice Kościelne, Polen
The Celestial Empire
The Celestial Empire
киев, Ukraine
Ot Lusien Maier
Ot Lusien Maier
Киев, Ukraine
Galicyjska Horda
Galicyjska Horda
Tarnów, Polen
Nieoszlifowany Diament FCI
Nieoszlifowany Diament F...
Łódź, Polen
INFINITY GAM
INFINITY GAM
Хмельницкий, Ukraine
YUZHNY PRICHAL
YUZHNY PRICHAL
Сичавка, Ukraine
Rewolucja Reason FCI
Rewolucja Reason FCI
Lubien Kujawski, Polen
Srebrny Pył
Srebrny Pył
Kostrzyn nad Odrą, Polen
Dębowa Kraina
Dębowa Kraina
Lubin, Polen
Baflo
Baflo
Rzeszów, Polen
SAPPHIRE KINGDOM
SAPPHIRE KINGDOM
Коломия , Ukraine
Caniston
Caniston
Lublin, Polen
ASTRAGALLICO
ASTRAGALLICO
Харьков, Ukraine
Betula Silva
Betula Silva
Świerklany, Polen
Bulduski FCI
Bulduski FCI
Nysa, Polen
Michał Anioł FCI
Michał Anioł FCI
Koźmin Wielkopolski, Polen
Ballószögi Barka
Ballószögi Barka
Kecskemét, Ungarn
Jagoland
Jagoland
Krępsko, Polen
Molosowa Pasja
Molosowa Pasja
Września , Polen
Sfora od Baśki zkwp Rybnik
Sfora od Baśki zkwp Rybn...
Marklowice, Polen
Coco Black Star
Coco Black Star
Jastrzębie - Zdrój, Polen
My Sweet Moments
My Sweet Moments
Szentes, Ungarn
Arly
Arly
Neukloster, Deutschland
Blue Azuro Kennel
Blue Azuro Kennel
Miskolc , Ungarn
Z Bobrownikowego Raju
Z Bobrownikowego Raju
Bobrowniki Wielkie , Polen
Ze Sfory Bena
Ze Sfory Bena
Kobyłka, Polen
Bulvalove
Bulvalove
Rzeszów , Polen
Dragon's blood
Dragon's blood
Запорожье, Ukraine
Royal French Bulldogs
Royal French Bulldogs
Szczecin, Polen
Drama Llama
Drama Llama
Tamworth, Großbritannien (Vereinigtes Königreich)
Real Passion
Real Passion
Brzeg , Polen
Francuskie Słoneczka
Francuskie Słoneczka
Brwinów, Polen
Łańskie Lasy
Łańskie Lasy
Stawiguda , Polen
MON AMI FAVORI
MON AMI FAVORI
Вінницька обл., Ukraine
Płowa perła
Płowa perła
Szczecin, Polen
Apsik FCI
Apsik FCI
Resko , Polen
MasuriaMiracle FCI
MasuriaMiracle FCI
Rudka 1-14, Polen
DIVINE ANIMAUX
DIVINE ANIMAUX
Suszec, Polen
De Vito von Galaxy
De Vito von Galaxy
Warszawa, Polen
Anavi Gold Star FCI
Anavi Gold Star FCI
Koniecpol, Polen
Bukharova Corso Style
Bukharova Corso Style
Poznan, Polen
Szlachetna Sfora
Szlachetna Sfora
Lask, Polen
CAMELIA RED FCI
CAMELIA RED FCI
Dąbrowa Górnicza, Polen
SHINE OF MAJESTY
SHINE OF MAJESTY
Харьков, Ukraine
Dar Świętego Bernarda
Dar Świętego Bernarda
64-400 Bielsko, Polen
Beatrikolandia
Beatrikolandia
Łódź , Polen
Idylla Canis
Idylla Canis
Lublin, Polen
Lwia Arka FCI
Lwia Arka FCI
Łąg Kolonia, Polen
Hokus Pokus z Perłowej
Hokus Pokus z Perło...
05-830 Rusiec, Polen
De-bellator
De-bellator
Cari Tesori FCI
Cari Tesori FCI
Jasienica, Polen
Belle et la Bete
Belle et la Bete
Warszawa, Polen
Airawata
Airawata
05-255 Arciechów, Polen
Esoteros
Esoteros
Piaseczno, Polen
Quitte Ray FCI
Quitte Ray FCI
Łask, Polen
Z Bluesowej Krainy FCI
Z Bluesowej Krainy FCI
Milanówek, Polen
Nasze Skarby (FCI)
Nasze Skarby (FCI)
Nowa Ruda , Polen
Pater Noster
Pater Noster
Bielsko-Biała, Polen
Kennel Stedepark
Kennel Stedepark
Vorarlberg / Hard, Österreich
Французские бульдоги, Кыргызстан
Французские бульдоги, Кы...
Кант, Kirgisistan
Grabova Village FCI
Grabova Village FCI
Częstochowa, Polen
Bullteam
Bullteam
Grodków, Polen
Cios w Nos
Cios w Nos
Łoś, Polen
Prześliczne Koszmarki
Prześliczne Koszmarki
Hopowo, Polen
Rewolucja Reason FCI
Rewolucja Reason FCI
Lubień Kujawski, Polen
Gang Gałganiarzy
Gang Gałganiarzy
Ząbki, Polen
Ot Lusien_Maier
Ot Lusien_Maier
Киев, Ukraine
Adver - Zucht

Diese Website verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien. Ihre Nutzung ohne dabei die Einstellungen in Bezug auf Cookies zu ändern
bedeutet, dass sie auf dem Gerätespeicher gespeichert werden. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärung.